Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 20-Jähriger überfallen Boelckestraße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - Einem 20 Jahre alten Mann ist am Freitag, 25. Januar 2008, gegen 18:15 Uhr an der Boelckestraße von zwei bisher unbekannten Männern der Rucksack geraubt worden. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Zeugen. Der 20-Jährige kam an dem späten Nachmittag aus Richtung Büttnerstraße und befand sich an der Boelckestraße auf dem Fußweg kurz vor dem Spielplatz, als er plötzlich von hinten angerempelt wurde. Zwei bisher unbekannte Täter hielten dem Mann anschließend ein Messer und eine Schusswaffe entgegen und forderten die Herausgabe des mitgeführten Rucksackes. Nachdem sie den Rucksack erhalten hatten, flüchteten die beiden Täter in unbekannte Richtung. Die Täter sind beide circa 1,80 Meter groß, waren schwarz gekleidet und trugen dunkle Sturmhauben mit Sehschlitzen. Die Polizei bittet Zeugen, die nähere Hinweise zu der Tat und den Tätern geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu melden. /bu, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: