Polizeidirektion Hannover

POL-H: Gem.Presseinformation d.StA u. Pol.-direktion Hannover; Nachtrag zur Presseinformation Nr.2 d.Pol.direktion Hannover vom 14. Januar 2008 Jugendliche nach schwerem Diebstahl verhaftet; Hoher Weg/Mittelfeld

Hannover (ots) - Zwei 15- und 17-jährige Jugendliche sind gestern Morgen gegen 03:40 Uhr nach einem PKW-Aufbruch an der Straße Hoher Weg vorläufig festgenommen worden. Gegen beide wurde Haftbefehl erlassen. Beamte der Polizeiinspektion Süd befuhren im Rahmen der Streife die Garkenburgstraße. An der Bahnhaltestelle "Seelhorster Friedhof" trafen sie auf einen ihnen bekannten 15-Jährigen und seinen 17-jährigen Begleiter. Als die Beamten die beiden kontrollieren wollten, flüchteten diese sofort. Im Rahmen der Fahndung konnten sie jedoch vorläufig festgenommen werden. Hierbei erhärtete sich der Verdacht, dass das Duo offensichtlich nur kurze Zeit zuvor die Scheibe eines VW Transporters eingeschlagen und aus diesem ein Navigationsgerät entwendet hatten. Beide Tatverdächtige wurden zur Wache gebracht. Hier räumte der 15-Jährige den Diebstahl ein und erklärte, dass sie das Navigationsgerät auf der Flucht weggeworfen haben. Dieses konnte später im Rahmen einer Absuche aufgefunden und sichergestellt werden. Beide Beschuldigte sind bereits wegen Gewalt- und Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Der 15-Jährige wird bei der Polizei als sogenannter jugendlicher Intensivtäter geführt. Er soll erst am 13. Januar 2008 einen sogenannten Tix-Müx-Automaten aufgebrochen haben. Wir berichteten darüber. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover wurden die Beschuldigten noch am gestrigen Tage einem Richter vorgeführt. Dieser erließ gegen beide Haftbefehl. /zz, st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Christine Zeitz Telefon: 0511/109 1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: