Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zu unserer Presseinformation von heute 12-Jähriger verstirbt bei Unfall Bundesstraße (B) 65
Anschlussstelle Bundesautobahn (BAB) 7 Hannover- Anderten

    Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, ist heute Nachmittag gegen 16:35 Uhr bei einem Unfall an der Anschlussstelle Hannover-Anderten ein Junge im Alter von 12 Jahren getötet und fünf weitere Insassen eines VW Sharan leicht verletzt worden. Bei den Insassen handelte es sich um sechs aus Hannover stammende Mitglieder einer Familie. Die 55 Jahre alte Mutter saß zum Unfallzeitpunkt auf dem Beifahrersitz während ihr 22-Jähriger Sohn den Wagen steuerte. Im hinteren Bereich saßen zwei Töchter im Alter von 15 und 20 Jahren und die Söhne im Alter von 12 und 17 Jahren. Der 12-Jährige wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert und tödlich verletzt. Alle anderen Insassen verletzten sich bei dem Unfall leicht und kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: