Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Pärchen zerkratzt Autos Heinrich-Heine-Straße / Südstadt

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Pärchen zerkratzt Autos Heinrich-Heine-Straße / Südstadt Bereits am Sonntag, 06.01.2008 sind in den frühen Morgenstunden eine Vielzahl von Autos an der Heinrich-Heine-Straße zerkratzt worden. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen. Gegen 03:45 Uhr informierte ein 67-jähriger Anwohner die Polizei darüber, dass er eine junge Frau und einen jungen Mann beobachtet habe, die auf der Fahrbahn lang geschlendert seien und den Anschein erweckten, als ob sie den Lack an den auf der rechten Straßenseite parkenden Autos zerkratzten. Kratzgeräusche habe er wahrgenommen. Das Pärchen sei die Heinrich-Heine-Straße aus Richtung der Straße An der Tiefenriede entlang gegangen, habe die Stresemannallee überquert und seinen Weg auf der Heinrich-Heine-Straße fortgesetzt bis es in die Pfalzstraße eingebogen sei. Bei seiner Nachschau habe er festgestellt, dass sowohl sein Auto als auch mehrere andere Fahrzeuge beschädigt worden seien. Im Rahmen der Fahndung wurden in der U-Bahnstation Altenbekener Damm zwei Personen angetroffen und überprüft. Die beiden 18 und 19 Jahre alten Tatverdächtigen bestreiten die Taten. Die Ermittlungen dauern an. Mittlerweile liegt die Zahl der beschädigten Fahrzeuge bei 70. Der Sachschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt. Beschreibung des Pärchens: Der junge Mann ist zirka 23 Jahre alt, hat eine normale Figur und war mit einem dunklen Anorak mit Kapuze bekleidet. Die Frau ist ungefähr 20 Jahre alt, schlank und hat dunkle, lange Haare. Sie war mit einem längeren Anorak mit Pelzbesatz an der Kapuze bekleidet. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen und bittet um Kontaktaufnahme mit dem Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3215./st, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: