Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nach Unfall überschlagen Bundesstraße (B) 443
Sehnde-Wassel

    Hannover (ots) - Zwei 18- und 19-jährige Frauen sind gestern Abend gegen 20:05 Uhr bei einem Unfall an der B 443 bei Sehnde leicht verletzt worden. Die 18-Jährige befuhr mit ihrem Ford KA die B 443 aus Richtung Rethen kommend. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie zwischen Laatzen und Wassel auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über das Auto und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Der Wagen kam auf dem Dach zum Liegen. Sie und ihre 19-jährige Beifahrerin wurden hierbei leicht verletzt. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro./zz, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: