Polizeidirektion Hannover

POL-H: Jugendliche beschädigen 16 Fahrzeuge Anecampstraße
Bemerode

    Hannover (ots) - Zwei 16- und 17-jährige Jugendliche sind heute Morgen gegen 02:25 Uhr an der Anecampstraße nach der Beschädigung von 16 Fahrzeugen vorläufig festgenommen worden. Drei 17-, 22- und 27-jährige Zeugen beobachteten die zwei Tatverdächtigen dabei, wie sie am Leynemannweg und an der Anecampstraße mehrere Autos beschädigten. Hierbei sollen die beiden gegen die Fahrzeugspiegel getreten und diese dadurch beschädigt haben. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Jugendlichen noch am Tatort vorläufig festnehmen. Auf der Wache der Polizeiinspektion Süd pusteten beide 1,26 und 1,46 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie an einen Familienangehörigen   übergeben. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 1.200 Euro./zz, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: