Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei 15-Jährige entziehen sich Polizeikontrolle Hannoversche Straße
Letter

    Hannover (ots) - Gestern Mittag haben sich gegen 13:30 Uhr zwei 15-jährige Jugendliche an der Hannoversche Straße einer Polizeikontrolle entzogen. Beide konnten jedoch nach ihrer Flucht gestellt werden. Die beiden Jugendlichen fuhren zusammen auf einem Motorroller auf der Hannoverschen Straße. Beamte wurden auf sie aufmerksam, da an dem Roller kein Versicherungskennzeichen angebracht war und der Beifahrer ohne Helm fuhr. Sie entschlossen sich zur Kontrolle. Doch sobald der Rollerfahrer das Haltezeichen sah, missachtete er dieses vehement und setzte seine Fahrt Richtung Letter fort. Auch das eingeschaltete Blaulicht und Martinshorn wurden ignoriert. Als sich der Streifenwagen dann neben den Roller setzte, kam dieser ins Schlingern und kollidierte mit dem rechten Außenspiegel. Die Fahrt wurde trotzdem fortgesetzt. In Höhe der Lange-Feld-Straße bremste der Rollerfahrer plötzlich stark ab. Hierbei geriet der Roller in Schräglage. Beide Jugendliche sprangen vom Roller ab und flüchteten Richtung Bahngleise. Das Zweirad rutschte weiter auf der Straße und gegen den rechten Radkasten des Funkwagens. Die beiden Beamten nahmen umgehend die Verfolgung auf und stellten die beiden Flüchtigen kurze Zeit darauf. Wie sich bald herausstellte führte der 15-Jährige das Kraftrad, ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Des weiteren war der Roller nicht versichert. Der 15-jährige Sozius muss sich lediglich wegen einer Ordnungswidrigkeit verantworten, da er keinen Helm trug./pan,lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: