Polizeidirektion Hannover

POL-H: Dieb auf frischer Tat festgenommen Arndtstraße
Nordstadt

    Hannover (ots) - Ein 25-jähriger mutmaßlicher Dieb ist gestern Nachmittag gegen 15:00 Uhr beim Entwenden eines Navigationsgerätes aus einem Mercedes Transporter am Güterbahnhof an der Arndtstraße auf frischer Tat festgenommen worden. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt. Beamte der Polizeiinspektion Mitte erkannten im Vorbeifahren den 25-Jährigen, der sich zunächst hinter einem Mercedes Sprinter versteckte. Als sie zur Kontrolle des Mannes auf den Parkplatz des ehemaligen Güterbahnhofs fuhren, befand er sich bereits im Fahrzeuginnenraum. Dort nahm er ein mobiles Navigationsgerät im Wert von rund 300 Euro aus der Halterung und flüchtete in Richtung Hamburger Allee. Schon nach wenigen Metern konnte er von der Streifenbesatzung gestellt und vorläufig festgenommen werden. Das "Navi" entdeckten die Polizisten noch in seiner Tasche. Der Betäubungsmittelkonsument ist in den vergangenen Jahren bereits wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getreten. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt. /bod, lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: