Polizeidirektion Hannover

POL-H: Einsatzkräfte kontrollieren 327 Fahrzeuge Misburg

    Hannover (ots) - Im Zeitraum zwischen gestern 17:00 Uhr und heute 00:30 Uhr haben zahlreiche Beamte des Polizeikommissariats Misburg insgesamt 327 Fahrzeuge kontrolliert. Gegen 232 Personen wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. An drei stationären Kontrollstellen wurde hauptsächlich die Verkehrstauglichkeit der Verkehrsteilnehmer überprüft. Zudem wurde auch nach Mängeln an den Fahrzeugen geschaut. Unter den 327 Kontrollierten befanden sich 117 Kraftfahrer, die jünger als 25 Jahre sind. 29 Autofahrer hatten ein Verwarngeld zu bezahlen, drei weitere sogar ein Bußgeld von mehr als 35 Euro. Der höchste Atemalkoholwert lag bei 0,47 Promille. Aus 27 Drogenvortests resultierten drei Strafverfahren, da die Verkehrsteilnehmer offensichtlich unter Betäubungsmitteleinfluss ein Fahrzeug geführt hatten./lb, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Lars Beringer
Telefon: 0511 -109 -1043
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: