Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Schnellrestaurant überfallen Hildesheimer Straße
Hannover-Wülfel

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf!

    Schnellrestaurant überfallen Hildesheimer Straße / Hannover-Wülfel

    Heute Morgen hat ein bislang unbekannter Täter gegen 01:00 Uhr ein Schnellrestaurant an der Hildesheimer Straße überfallen. Der Mann flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung. Der maskierte Täter betrat das Schnellrestaurant kurz vor Geschäftsschluss . Er begab sich zum einzig geöffneten Verkaufstresen, bedrohte die 20-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Im weiteren Verlauf mussten sich die 20 Jährige und zwei weitere, 18- und 33-jährige noch anwesende Mitarbeiter, im Küchenbereich auf den Boden hocken. Der Räuber entnahm anschließend Bargeld aus der Kasse und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Täter ist circa 20 bis 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trug eine blaue Jeanshose, eine zweifarbige Windjacke (Arm- und Schulterbereich hell, ansonsten dunkel) und schwarze Schuhe. Darüber hinaus sprach er Deutsch ohne Akzent und war vom Hals bis zum Nasenbereich maskiert. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 in Verbindung zu setzen./st,bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: