Polizeidirektion Hannover

POL-H: 19-Jähriger nach Raub festgenommen Burgwedeler Straße
Bothfeld

    Hannover (ots) - Heute Morgen hat ein 19-Jähriger gegen 01:20 Uhr an der Burgwedeler Straße einen ebenfalls 19-Jährigen überfallen und ihm Bargeld und einen MP3-Player geraubt. Der Täter konnte anschließend im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen von der Polizei festgenommen werden. Der 19-Jährige befand sich gerade auf dem Fußweg der Burgwedeler Straße, als er plötzlich von hinten geschubst wurde und zu Boden stürzte. Ein junger Mann verlangte daraufhin unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Geldbörse des 19-Jährigen. Als er diese erhalten hatte, entnahm er das Bargeld und eignete sich auch noch einen mitgeführten MP3-Player des 19-Jährigen an sich. Anschließend flüchtete der Täter mit einem Opel Astra. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei kurz darauf den 19 Jahre alten Täter vorläufig festnehmen. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen und muss sich jetzt wegen schwerer räuberischer Erpressung verantworten. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: