Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 49-Jährige beraubt Geveker Kamp / Badenstedt

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 49-Jährige beraubt Geveker Kamp / Badenstedt Gestern ist eine 49-jährige Frau im Bereich Geveker Kamp gegen 22:15 Uhr niedergeschlagen und ihrer Handtasche beraubt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich die Frau auf dem Nachhauseweg und war mit einem Bus von Wettbergen-Mühlenberg nach Davenstedt unterwegs. Beim Aussteigen aus dem Bus - vermutlich an der Haltestelle "Altes Dorf" am Geveker Kamp - schlug ihr jemand plötzlich mit einem harten Gegenstand seitlich gegen den Kopf und raubte ihre Handtasche. Die 49-Jährige, die kurzfristig bewusstlos war - kann sich nur noch daran erinnern, dass sie nach Hause ging, bei Wohnungsnachbarn klingelte und Hilfe suchte. Die Frau wurde mit einer Kopfprellung zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet nun dringend Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 zu melden./st,bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: