Polizeidirektion Hannover

POL-H: 67-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Kreisstraße (K) 228
Weetzen

    Hannover (ots) - Ein 67 Jahre alter Radfahrer ist heute gegen 10:20 Uhr an der K 228 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen bog ein 76-Jähriger mit seinem Audi A6 von der Bundesstraße 217 kommend nach rechts auf die Kreisstraße 228 ab. Dabei übersah er offensichtlich den Radfahrer, der sich auf dem Geh- und Radweg befand. Beide kollidierten, und der 67-jährige stürzte zu Boden. Schwerverletzt musste er in ein Krankenhaus geflogen werden. Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt./lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Lars Beringer
Telefon: 0511 -109 -1043
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: