Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Räuber scheitert Engelbosteler Damm / Nordstadt

Hannover (ots) - Ein Unbekannter hat gestern gegen 20:10 Uhr versucht, ein Fast-Food-Restaurant am Engelbosteler Damm zu überfallen. Er wurde jedoch von einer Angestellten nach draußen gedrängt und flüchtete schließlich. Der Mann zog einen Schlagstock aus einer Tasche und bedrohte damit eine 19-jährige Angestellte. Dann forderte er die Herausgabe von Bargeld. Die Frau verweigerte jedoch jegliche Aushändigung und schob den Täter zum Ausgang. Schließlich flüchtete der Mann ohne Beute mit einem Fahrrad. Eine Sofortfahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg. Verletzt wurde niemand. Der Gesuchte soll circa 1,90 Meter groß, schlank, etwa 30 Jahre alt, blond und kurzhaarig sein. Bei der Tat trug er eine schwarze Kapuzenjacke, ein schwarzes Baseballcap und einen schwarz/beigen Rucksack. Nach Angaben der Zeugin habe er auffällig verfaulte Zähne. Hinweise zu diesem Mann nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109 - 5222 entgegen./lb, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Lars Beringer Telefon: 0511 -109 -1043 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: