Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 26-Jähriger stirbt nach Streitigkeiten Königstraße / Mitte

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 26-Jähriger stirbt nach Streitigkeiten Königstraße / Mitte Heute Nacht ist es gegen 04:15 Uhr in und vor einem Club in der Königstraße zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen gekommen. Ein 26-Jähriger starb dabei infolge seiner Verletzungen. Zwischen dem 40-Jährigen und einer Personengruppe, in der sich auch das 26-Jährige spätere Opfer befand, kam es zunächst in der Diskothek aus bislang ungeklärter Ursache zu verbalen Auseinandersetzungen. Im weiteren Verlauf wurde dieser Streit auf dem Fußweg und der Straße fortgesetzt. Hier eskalierte die Situation und der 40-jähriger Mann stach mit einem Messer auf den Jüngeren ein. Der 26-jährige Mann erlag noch auf dem Weg in ein Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Tatverdächtige konnte von den alarmierten Polizeikräften noch in unmittelbarer Tatortnähe festgenommen werden. Derzeit werden umfangreiche Zeugenvernehmungen durchgeführt um den Hintergrund aufzukären. Der Festgenommene ist der Polizei bereits wegen anderer Gewaltdelikte bekannt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 zu melden./st, hol ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: