Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte Frau bei Unfall lebensgefährlich verletzt Holzwiesen / Vahrenheide

Hannover (ots) - Heute Morgen ist gegen 01:10 Uhr an der Straße Holzwiesen eine bisher unbekannte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei sucht dringend nach weiteren Zeugen, die Hinweise zu der Identität der Frau und zum näheren Unfallablauf geben können. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die Frau vermutlich auf Höhe des Einmündungsbereiches der Salzwedeler Straße die Fahrbahn der Straße Holzwiesen Richtung Salzwedeler Straße. Plötzlich kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Taxi. Ein 64-Jähriger war mit seinem elfenbeinfarbigen VW Touran auf der Straße Holzwiesen Richtung Sahlkamp unterwegs und hatte die Frau erst wahrgenommen, als diese unvermittelt vor seinem Pkw auftauchte. Die Frau erlitt durch den Unfall lebensgefährliche Kopfverletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die bisher Unbekannte ist circa 20 bis 25 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß, schlank und hat schulterlange, dunkle Haare. Sie trug eine beige ärmellose Weste, dazu eine schwarze ärmellose Kapuzenweste, rotes T-Shirt und eine rote Strickjacke der Marke Zara. Weiterhin eine dunkelblaue Jeans mit silbernen Gürtel und gelblichen Ornamenten auf den Gesäßtaschen, sowie weiße Sneaker der Marke Cult-Sport mit dunklen Socken. Da die Frau keine Ausweispapiere dabei hatte und auch das Unfallgeschehen noch nicht abschließend geklärt ist, bittet die Polizei dringend um weitere Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109-1888 zu melden. /bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Öffentlichkeitsarbeit Thomas Buchheit Telefon: +49 (0)511 / 109-1041 Fax: +49 (0)511 / 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: