Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg
Duisburg: Gestohlener VW T5 Multivan
Facebookaufruf führt zum Auffinden des Fahrzeugs

Rheinberg / Duisburg (ots) - Wie bereits berichtet, entwendeten Unbekannte in der Nacht von Mittwoch (03.08.) auf Donnerstag (04.08) einen weißen VW T5 Multivan, der an der Von-Büllingen-Straße geparkt war. Die Eigentümerin des Fahrzeugs startete nach dem Diebstahl einen Aufruf bei Facebook, in dem sie mit einem Foto nach dem auffälligen und für die anstehende Urlaubsreise fertig gepackten Bully "fahndete". Insgesamt teilten 22903 Freunde, FreundesFreunde, Camper und Leidensgenossen den Aufruf.

Schon einen Tag später postete die Eigentümerin überraschend: "WAHNSINN! Das Auto wurde gefunden!!!! Vielen lieben Dank fürs teilen!!!!".

Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass eine aufmerksame 29-jährige Zeugin aus Ratingen den VW T5 am Samstag auf einem Parkplatz eines Getränkemarktes an der Straße Im Bonnefeld in Duisburg wiedererkannte. Diese hatte zuvor den Facebookaufruf mit der exklusiven Beschreibung des Fahrzeugs gesehen und umgehend die Polizei informiert. Polizeibeamte stellten das Fahrzeug sicher. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: