Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Glatteisunfall / Polizei gibt Tipps

Moers (ots) - Am Dienstag gegen 05.45 Uhr befuhr ein 22-jähriger Moerser mit einem PKW die Repelener Straße aus Richtung Kamp-Lintfort in Fahrtrichtung Moers. In Höhe einer leichten Linkskurve musste er verkehrsbedingt bremsen und kam aufgrund der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern. Hierbei drehte er sich und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum, der sich in einem Graben befand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Fahrzeugführer erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, aus dem er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde.

Im Interesse der eigenen Sicherheit und der Sicherheit anderer rät die Polizei in diesen Jahreszeiten zu einer besonders defensiven Fahrweise und besonderer Rücksichtnahme im Straßenverkehr.

Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge ist den Straßen-, Verkehrs-, Sicht-und Wetterverhältnissen anzupassen. Es darf nur so schnell gefahren werden, dass innerhalb der übersehbaren Strecke angehalten werden kann!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: