Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers: Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kleve und der Polizei Obduktionsergebnis liegt vor - todesursächlich war eine Schussverletzung

Moers (ots) - Die Obduktion des 48 Jahre alten Moersers, der gestern mit einem Messer Polizisten angegriffen hatte, ergab, dass der Mann von drei Schüssen getroffen worden ist. Eine Schussverletzung war tödlich. In seinem Blut konnten Cannabis und Alkohol nachgewiesen werden. Bei dem Messer handelt es sich um ein Einhandmesser mit auffallend rot lackiertem Griff und extra breiter Klinge. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Duisburg
Pressestelle
Telefon: 0203-280-1046
Fax: 0203-280-1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: