Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - zwei leicht Verletzte

Wesel (ots) - Am 26.08.2016,gegen 22.00 Uhr, kam es auf der Weseler Straße (B58)/ Xantener Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW. Dabei fuhr ein 54-jähriger Mann aus Sonsbeck von der Rheinbrücke kommend in Fahrtrichtung Büderich auf einen vor der Rotlicht zeigenden Ampel wartenden PKW eines 23-jährigen Mannes aus Dinslaken auf. Der PKW des 23-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren wartenden PKW eines 69-jährigen Mannes aus Alpen geschoben. Der 54-Jährige sowie ein 24-jähriger Beifahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 30,000 Euro. Zwei der beteiligten Fahrzeuge mussten durch ein örtliches Abschleppunternehmen abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: Leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: