Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg - Sprengung eines Zigarettenautomats
Polizei sucht weitere Zeugen

Rheinberg (ots) - Am Donnerstag gegen 03.30 Uhr weckte ein lauter Knall einen Zeugen an der Gotenstraße. Als er dem Geräusch nachging, sah er, dass Unbekannte einen Zigarettenautomaten gesprengt hatten und alarmierte die Polizei. Diese stellte darüber hinaus fest, dass nicht nur der Automat erheblich beschädigt war, sondern auch ein dort in der Nähe abgestellter PKW sowie ein Zaun an einem Grundstück. Weitere Zeugen meldeten der Polizei noch vor Ort, dass sie unmittelbar vor der Sprengung drei Unbekannte beobachtet hatten. Nach dem Knall seien diese in Richtung Oranienstraße geflüchtet. Ob die Täter Beute machten, steht derzeit nicht fest. Die Kriminalpolizei nahm noch in der Nacht die Ermittlungen auf, die bislang ebenfalls andauern.

1. Ca. 185 cm groß, schlank, dunkle Haare, trug ein dunkles Hemd und war mit einem dunklen Roller (grau/ schwarz) mit einem hellen Ornament unterwegs.

2. und 3. Beide 170 - 175 cm groß, hielten eine lange Stange in der Hand, hatten ein auffällig rotes Fahrrad dabei, trugen ein graues Kapuzenshirts.

Bei allen dreien handelt es sich um junge Erwachsene.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Tel.: 02843 / 9276-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: