Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken/Duisburg - Gemeinsame Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft: Ehemann tötet seine Frau Polizei nimmt 61-Jährigen fest - Ermittlungen dauern an

Dinslaken (ots) - Die Polizei nahm am Freitagmorgen (15. Juli) einen 61-jährigen Mann fest, der in Verdacht steht seine Ehefrau (60) getötet zu haben. Der Dinslakener hatte sich gegen 6.50 Uhr bei der Polizei gemeldet und den Beamten erzählt, dass er seine Frau getötet habe. Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes rückten zur Katharinenstraße aus. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der 61-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Hintergründe der Tat sind derzeit unklar. Die Ermittlungen dauern an. Im Laufe des Tages wird die Obduktion der Frau stattfinden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049





Polizei Duisburg

zum newsroom 
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: