Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Xanten - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Xanten (ots) - Am Donnerstag gegen 18:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in Xanten - Birten. Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin aus Xanten befuhr die Bundesstraße 57 aus Richtung Rheinberg kommend in Fahrtrichtung Xanten. In einer Rechtskurve kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Die Fahrerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde sie schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Rheinberger Straße war bis 19:30 Uhr in der Ortslage Birten zwischen Heesweg und Weseler Straße komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet. Der entstandene Sachschaden wird auf 10000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: