Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Geldautomatensprengung

Hünxe (ots) - Am Samstag, den 09.07.2016 gegen 03:19 Uhr kam es in Hünxe an der Alten Dinslakener Straße zu einer versuchten Sprengung eines Geldautomaten. Nach bisherigem Kenntnisstand manipulierten mindestens zwei Personen den Geldautomaten in der Filiale der Niederrheinischen Sparkasse in Hünxe und leiteten eine Sprengung ein. Die Täter flüchteten, nachdem die Sprengung erfolglos verlief. Bei Eintreffen der Polizei wurden im Vorraum der Sparkasse noch offene Flammen festgestellt, die durch die verständigte freiwillige Feuerwehr Hünxe gelöscht wurden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der Tresor des Geldautomaten blieb unversehrt. Zu den Tätern ist lediglich bekannt, dass sie in einem kleineren weißen Transporter, der im Heckbereich mit einer doppelflügeligen Tür versehen war, in unbekannte Richtung flüchteten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel unter der Rufnummer 0281-1070.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: