Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Alpen - Spurentreffer überführte Einbrecher

Alpen (ots) - Immer wieder dringen Einbrecher teilweise mit massiver Gewalt in Wohnungen oder Häuser ein, um an das Hab und Gut der Menschen zu kommen. So auch am ersten Aprilwochenende 2016 in Menzelen. Der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Xantener Straße erlebte bei seiner Rückkehr am Montag gegen 10.15 Uhr eine böse Überraschung. Einbrecher hatten zwei Türen aufgehebelt und sämtliche Räume und Schränke durchwühlt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und sicherte Spuren. Eine davon brachte die Kripo auf die Fährte eines 40-jährigen Polen. Dieser steht im Verdacht, an dem Einbruch beteiligt zu sein. Dieser sitzt bereits wegen weiterer Eigentumsdelikten in Haft.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: