Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Alpen - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und leicht verletzter Person

Alpen (ots) - Ein 81-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort befuhr mit seinem PKW die Bönninghardter Straße in Richtung Sonsbeck.

Vermutlich auf Grund eines Zuckerschocks verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte anschließend mit drei abgestellten Fahrzeugen, durchbrach die Garteneinfriedung mehrerer Grundstücke und prallte schließlich gegen einen Strommast.

Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme sowie der Reparatur des beschädigten Strommasten, wurde die Bönninghardter Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Verkehrsfreigabe erfolgt um 15:09 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: