Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - 21-Jähriger bedrängt / Zeugen gesucht

Moers (ots) - Ein Unbekannter sprach am Montag gegen 14.00 Uhr einen 21-jährigen Moerser an der Knappschaftstraße an und bat diesen um Spenden. Als der Moerser dem Mann kein Geld geben wollte, gebärdete sich dieser immer aggressiver und bedrängte sein Opfer. Aus Angst händigte der 21-Jährige dem Täter Bargeld aus, der anschließend in Richtung Homberger Straße flüchtete.

Beschreibung:

Südländisches Aussehen, dunkler Teint, kurze, schwarze Haare.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Die Polizei rät:

Lassen Sie sich nicht bedrängen und schaffen Sie Aufmerksamkeit! Appellieren Sie laut und deutlich an Passanten, Ihnen gegen aufdringliche Personen zu helfen!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: