Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - 33-Jähriger verletzt
Zeugen gesucht

Wesel (ots) - Nach einer vorausgegangenen verbalen Auseinandersetzung mit einer Gruppe Jugendlicher in einem Regionalzug, verfolgten gestern zwei Jugendliche einen 33-jährigen Weseler bis zu einer Bushaltestelle an der Straße Auf dem Steinberg. Als der Weseler hier um 21.37 Uhr den Linienbus verließ, schlug ihm einer der Verfolger unvermittelt ins Gesicht, woraufhin der Weseler leichte Verletzungen erlitt.

Beschreibung des Täters:

Etwa 185 cm groß, sportlich trainierte Figur, kurze, dunkelblonde Haare, bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit roten Aufnähern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: