Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Vollsperrung der B 8 nach Ladungsverlust
Reinigungsarbeiten dauern an

Wesel/Voerde/Dinslaken (ots) - Am Donnerstagabend (07.05.2015) gegen 20.20 Uhr verlor ein LKW-Fahrer einer Spedition aus Hünxe auf der B 8 (Oberndorfstraße bzw. Dinslakener Landstraße) zwischen Luisenstraße und Frankfurter Straße eine Substanz, die zur Herstellung von Biodiesel-Kraftstoff benötigt wird. Hierdurch wurde die Fahrbahn sehr glatt und konnte nicht mehr sicher befahren werden. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde durch das Ordnungsamt Wesel ein Spezialunternehmen aus Krefeld hinzugezogen. Zur Durchführung der Reinigungsarbeiten ist die B 8 voraussichtlich bis zum 08.05.2015, 10.00 Uhr zwischen der Frankfurter Straße und der Luisenstraße gesperrt. Eine Umleitung wurde durch das Ordnungsamt eingerichtet und ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig über den Hammweg bzw. Weseler Straße (L 463), Dinslakener Straße (L 1) und Schermbecker Landstraße (B 58) zu umfahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: