Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Einbrecher festgenommen
Zahlreiche Taten geklärt

Wesel (ots) - Polizeibeamten gelang es am Montag gegen 03.55 Uhr einen 24 Jahre alten Mann auf frischer Tat vorläufig festzunehmen. Der Oberhausener hatte zunächst eine Scheibe einer Gastwirtschaft auf der Friedenstraße eingeschlagen. Nachdem er durch das entstandene Loch geklettert war, löste er unwissentlich eine Alarmanlage aus. Polizeibeamte, die sich sofort zum Tatort begaben, durchsuchten das Gebäude und fanden den tatverdächtigen Oberhausener in einem Abstellraum, in dem er sich versteckt hielt. In seiner Vernehmung räumte der Tatverdächtige fünf weitere Geschäftseinbrüche ein. Hierbei handelt es sich um einen Einbruch in ein Geschäft an der Schmidtstraße, in eine Gaststätte auf der Torfstraße, in ein Geschäft an der Tückingstraße, in eine Gaststätte an der Straße Flesgentor sowie einen versuchten Einbruch in ein Geschäft an der Ritterstraße.

Am heutigen Mittag führten Kriminalbeamte den 24-Jährigen, der bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist, einem Haftrichter vor. Dieser erließ Haftbefehl. Ob der 24-Jährige noch für weitere Straftaten in Betracht kommt, wird zurzeit noch geprüft. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: