Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Dinslaken (ots) - Am Mittwoch (31.12.2014) gegen 00.05 Uhr ereignete sich auf der Krengelstraße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 40-jähriger Mann aus Dinslaken befuhr mit einem PKW die Zufahrtstraße zu einem Schnellrestaurant und bog nach rechts auf die Krengelstraße in Fahrtrichtung Landwehrstraße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 19-jährigen Mannes aus Duisburg, der die Krengelstraße aus Richtung Kleiststraße kommend in Fahrtrichtung Landwehrstraße befuhr. Der 19-Jährige, der den Abbieger nach dem Überqueren der Karl-Heinz-Klingen-Straße bemerkte, leitete zuvor noch eine Notbremsung ein, um den Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei lenkte der Duisburger sein Fahrzeug nach rechts, touchierte einen Straßenbaum und prallte dann gegen den PKW des 40-Jährigen. Beim Zusammenprall erlitten beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen. Der beim Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: