Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schermbeck - Einbruch in Hotel
Zeugen gesucht

Schermbeck (ots) - Am frühen Morgen des 2. Weihnachtstages gegen 02.30 Uhr wurde ein 55-jähriger Mann aus Berlin, der sich in einem Hotel in Schermbeck-Voshövel aufhielt, durch laute Hammerschläge aus dem Schlaf gerissen. Die zum Einsatzort entsandten Polizeibeamten stellten fest, dass noch unbekannte Täter ein Fenster aufgehebelt hatten und in die Hotelanlage eingedrungen waren. Im Inneren versuchten die Einbrecher einen Tresor aufzubrechen, wurden gestört und flüchteten in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen mit Polizeibeamten aus Hünxe, Hamminkeln, Dinslaken und Wesel mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers verliefen negativ.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hünxe, Tel.: 02858/918100.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: