Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde - 17-Jähriger nach Verkehrsunfall schwerverletzt

Voerde (ots) - Am Donnerstag gegen 16.25 Uhr befuhr ein 24-jähriger Voerder die Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Voerde. Vor dem Verbindungsweg scherte er aus, um zwei vor ihm fahrende PKW zu überholen. Als er in Höhe des Verbindungswegs wieder einscheren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem 17-jährigen Voerder, der mit einem Kleinkraftrad nach links in den Verbindungsweg abbog. Durch den Zusammenstoß zog sich der 17-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen musste, in dem er stationär verblieb. Der 24-Jährige blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: