Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Wohnungseinbrüche
Zeugen gesucht
Tipps der Polizei

Dinslaken (ots) - Dinslaken - Wohnungseinbrüche / Zeugen gesucht / Tipps der Polizei Am Freitagabend (12.12.2014) in der Zeit von 19.00 Uhr - 23.00 Uhr drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus an der Dieselstraße ein. Die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertsachen und entwendeten u. a. Schmuck und Bargeld.

In der Zeit vom 12.12.2014, 14.00 Uhr bis zum 13.12.2014, 09.45 Uhr versuchten unbekannte Täter gewaltsam durch eine Kellertür in ein Einfamilienhaus an der Straße Pestalozzidorf einzudringen. Die Täter wurden nach bisherigen Erkenntnissen gestört und flüchteten ohne Beute.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Die Polizei rät: Riegel vor! Im Zusammenhang mit diesem Einbruch weist die Polizei darauf hin, dass es viele Möglichkeiten und Maßnahmen zum Schutz gegen Einbruch gibt und erläutert in ihrem Präventionskonzept "Riegel vor!" entsprechende Tipps. Die Informationen sind im Internet unter http://www.riegelvor.nrw.de hinterlegt. Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel (Alte Delogstraße 1-3, 46483 Wesel, Tel.: 0281 / 107 - 4420) kostenlos zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: