Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg - Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person

Rheinberg (ots) - Am Donnerstag, 11.12.14, gegen 17:15 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann aus Rheinberg mit seinem PKW die Xantener Straße (B57) in Richtung Xanten. In Höhe der Straße Nordring bemerkte er einen Rückstau zu spät und bremste den PKW ab. Aus ungeklärten Gründen geriet er mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit dem entgegenkommenden PKW einer 48-jährigen Frau aus Rheinberg. Der 26-Jährige wurde in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt. Die 48-Jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die B57 komplett gesperrt werden. Derzeit dauert die Sperrung noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: