Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Polizei auf der Jagd nach Einbrechern

Dinslaken (ots) - Wie bereits berichtet, finden im Kampf gegen Wohnungseinbrecher im Kreis Wesel zahlreiche Sondereinsätze statt, die eine Vielzahl von Polizistinnen und Polizisten im gesamten Kreisgebiet durchführen, "um die Täter zu jagen, bis sie keine ruhige Minute mehr für ihr kriminelles Treiben haben", so Kriminaldirektorin Heidi Fahrenholz. "Hinter diesen nackten Zahlen steht nicht nur der Verlust von materiellen Dingen, sondern auch der Eingriff der Täter in die Privatsphäre der Bürgerinnen und Bürger!", so die Einsatzleiterin. Viele Einbruchsopfer sind verängstigt, denn das Eindringen der Täter in ihre Häuser oder Wohnungen hinterlässt oftmals sogar bleibende Spuren. Daher ist Prävention im Kampf gegen Einbrecher ein unverzichtbarer Baustein.

Am Samstag, 06. Dezember, kontrollierten die Beamten erneut im Bereich Dinslaken verstärkt Fahrzeuge und Passanten.

Insgesamt überprüfte die Polizei 29 PKW, Transporter und LKW, einschließlich deren Insassen. Aber auch einige verdächtige Personen sprachen die Polizistinnen und Polizisten an.

Die gesammelten Informationen wertet nun die mehrköpfige Ermittlungskommission, die aus Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamten besteht, aus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: