Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kamp-Lintfort - Dieb schlug zu und ließ sein Fahrrad zurück
Zeugen gesucht

Kamp-Lintfort (ots) - Am Samstagabend (06.12.2014) gegen 18.10 Uhr stellte ein 31-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort fest, dass sein soeben in einem Einkaufzentrum an der Moerser Straße abgestellter Einkaufswagen, in dem sich ein Kasten Wasser und ein Kasten Bier befanden, entwendet wurde. Bei der Nachschau stellte der 31-Jährige vor dem Geschäft mehrere Personen fest, die unmittelbar neben seiner Ware standen. Auf Nachfrage reagierten die Person nicht. Als der Kamp-Lintforter daraufhin die Polizei verständigte, versuchte ein bislang unbekannter Täter dem Mann ins Gesicht zu schlagen, um sich augenscheinlich so das Diebesgut zu sichern. Der 31-Jährige konnte dem Schlag ausweichen und blieb unverletzt. Der Täter flüchtete zu Fuß und hinterließ sein Fahrrad vor Ort. Eine Fahndung verlief. Täterbeschreibung: männlich, ca. 40 - 50 Jahre, sprach mit russischem Akzent, osteuropäisches Erscheinungsbild

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: