Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg-Ossenberg - PKW überschlug sich merhfach / Blutprobe

POL-WES: Rheinberg-Ossenberg - PKW überschlug sich merhfach / Blutprobe
Unfallfahrzeug

Rheinberg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (30.11.2014) gegen 00.30 Uhr ereignete sich auf der Xantener Straße (L 137) ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug.

Ein 19-jähriger Mann aus Rheinberg befuhr mit einem PKW die Xantener Straße in Richtung Grünthal. Kurz vor der Gemeindegrenze nach Alpen kam der Rheinberger nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den rutschigen Grünstreifen. Der 19-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte nach links über die Fahrbahn, überschlug sich auf dem angrenzenden ca. 2 m tiefen Abhang mehrfach und kam dann auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrzeugführer und sein 17-jähriger Beifahrer aus Neuenkirchen (Kreis Siegen) konnten sich selbstständig aus dem PKW befreien. Beide blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme gab der Rheinberger an, dass er vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: