Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kamp-Lintfort - Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Busses
Drei Personen leichtverletzt

Kamp-Lintfort (ots) - Am Montag gegen 08.30 Uhr befuhr ein 82-jähriger Kamp-Lintforter mit einem PKW Daihatsu die Xantener Straße aus Richtung Kamp-Lintfort kommend und beabsichtigte, nach rechts in eine Einfahrt an der Xantener Straße abzubiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Schulbus, der hinter dem 82-Jährigen fuhr. Durch den Aufprall schleuderte das Heck des Daihatsus nach links, prallte gegen den Mast eines dortigen Verkehrszeichens und blieb in der Einmündung stehen. Während der 60-jährige Busfahrer aus Kamp-Lintfort unverletzt blieb, verletzten sich zwei der Insassen, ein 14-jähriger sowie ein 16-jähriger Kamp-Lintforter, leicht. Den 82-Jährigen, der sich ebenfalls leicht verletzte und die beiden Jugendlichen brachten Rettungswagen in ein Krankenhaus. Alle drei Verletzten konnten dies nach ambulanter Behandlung jedoch wieder verlassen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: