Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Zeuge weggestoßen
Täter flüchteten mit Diebesgut
Zeugen gesucht

Moers (ots) - Am Dienstag gegen 12.15 Uhr betraten zwei Unbekannte ein Warenhaus an der Römerstraße. Ein 50-jähriger Moerser beobachtete, wie einer der Unbekannten eine Flasche Schnaps in eine Umhängetasche steckte und mit seinem Begleiter am Kassenbereich vorbei in Richtung Ausgang lief. Als der Duisburger die beiden daraufhin ansprach, packte einer der beiden den 50-Jährigen und stieß ihn weg. Anschließend flüchteten die Täter über den Parkplatz in Richtung Franz-Haniel-Straße. Der Moerser blieb unverletzt.

Beschreibung der Unbekannten:

1. Ca. 175 cm groß, südländisches Aussehen, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, trug eine schwarze Wollmütze und eine graue Umhängetasche, auf der die britische Flagge aufgedruckt ist.

2. Ca. 170 cm groß, südländisches Aussehen, trug eine rote Cappy mit "Nike" Aufdruck.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: