Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - schwerer Verkehrsunfall
Fahrfehler mit Folgen

Wesel (ots) - Heute gegen 11.05 Uhr befuhr eine 79-jährige Weselerin mit einem Pkw die Kreuzstraße in Richtung Stadtmitte. Als sie beabsichtigte einen haltenden Linienbus zu passieren, bremste sie auf Grund von Gegenverkehr ab und setzte zurück. Dabei prallte sie zunächst gegen einen hinter ihr wartenden Pkw. Die 79-Jährige setzte ein weiteres Mal zurück und kam vermutlich wegen eines Fahrfehlers auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite, wo sie eine 69-jährige Fußgängerin aus Wesel zwischen ihrem Pkw und einem dort parkenden Pkw einklemmte und schwer verletzte.

Ein angeforderter Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in ein Unfallkrankenhaus nach Duisburg. Zum Zwecke der Erstversorgung der Verletzten sowie der Unfallaufnahme sperrten Polizeibeamte zeitweise den Verkehr.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: