Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg - Verkehrsunfallflucht mit leicht verletztem Kind

Rheinberg (ots) - Ein 9-jähriger Junge aus Rheinberg befuhr gegen 15:40 Uhr mit seinem Fahrrad den Elsternsteg.

Beim Abbiegen nach rechts in die Schützenstrasse kollidierte der Junge mit einem roten PKW, der die Schützenstrasse in Richtung Elsternsteg befuhr. Er prallte seitlich gegen den PKW und stürzte zu Boden.

Die Fahrerin des roten PKW kümmerte sich sofort um den Jungen und fragte ihn mehrfach, ob er verletzt sei. Als der 9-Jährige versicherte, unverletzt zu sein, setzte die Frau ihre Fahrt fort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachgekommen zu sein.

Der Junge begab sich zunächst nach Hause und verspürte später leichte Schmerzen. Er wurde einem Moerser Krankenhaus zur Beobachtung zugeführt.

Im Rahmen der Ermittlungen am Unfallort konnte eine 75-jährige Frau aus Rheinberg als Unfallbeteiligte ermittelt werden. Ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet.

An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: