Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Sonsbeck - Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Sonsbeck (ots) - Ein 71-jähriger Mann aus Xanten übersah als PKW-Führer an der Kreuzung Bernholter Straße/Marienbaumer Straße einen bevorrechtigten, 18-jährigen Kradfahrer aus Moers. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht. Lebensgefahr besteht nach Angaben des Notarztes nicht. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu und musste einem örtlichen Krankenhaus zugeführt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,00 EUR. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1126
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: