Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kreis Wesel - Überörtlich agierender Dieb vorläufig festgenommen

Kreis Wesel (ots) - Seit Anfang Januar sind der Polizei mehrere Diebstähle im Raum Xanten und Alpen gemeldet worden. Tatorte waren Bauernläden, Gärtnereien und andere ländlich gelegene Gebäude. Bei seinen Taten stahl der zunächst unbekannte Täter u. a. Geld aus ungesicherten Kassen.

Mittlerweile gingen bei der Polizei Hinweise auf einen Tatverdächtigen, einen 35-jährigen Weseler, ein.

Allein im Bereich Xanten und Alpen konnten dem Mann mittlerweile sechs solcher Taten nachgewiesen werden. Darüber hinaus steht der 35-Jährige im Verdacht, auch im Raum Schermbeck, Hamminkeln und in den angrenzenden Kreisen Borken und Kleve tätig geworden zu sein.

Bei der Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen fanden die Ermittler eine Jacke, die er bei mindestens einem seiner Diebstähle getragen hatte. Er wurde vorläufig festgenommen.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern zurzeit weiter an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: