Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Geldbörsenraub auf Fußgänger - Zeugen gesucht

Moers (ots) - Am Sonntag, den 02.03.2014, gegen 01:00 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Stormstraße / Am Meerholz in Moers zu einem Raubüberfall auf einen 19-jährigen Fußgänger aus Moers, der auf dem Weg in Richtung Marktplatz unterwegs war. Dabei wurde der Mann zunächst aus einem Pkw heraus angesprochen. Anschließend wurde der Fußgänger durch den Beifahrer des Pkw geschlagen und zu Boden gebracht. Im weiteren Verlauf wurde dem Mann durch den unbekannten Angreifer die Geldbörse geraubt. Danach stieg der Räuber wieder in den Pkw und entfernte sich in Richtung Marktplatz. Am Fahrzeug soll nach ersten Angaben ein Weseler Kennzeichen montiert gewesen sein. Der Angreifer wurde wie folgt beschrieben: ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke bis sportliche Statur, schwarze Haare. Er trug eine blaue Jeanshose und eine weiße Sweatshirtjacke mit Streifen.

Zeugen zu diesem Straßenraub werden gebeten sich bei der Polizei in Moers (Tel.: 02841- 1710) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: