Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kamp-Lintfort - Neue Hinweise zur Verkehrsunfallflucht mit verletztem Schüler

Kamp-Lintfort (ots) - Wie berichtet, kam es an der Kreuzung Saalhoffer Straße / Zu den Vierquartieren am Mittwoch gegen 07.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 11 Jahre alter Schüler leicht verletzt wurde. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer hatte das Rotlicht der Ampel missachtet und war mit dem 11-Jährigen zusammengestoßen. Als der Unbekannte danach weiter fuhr, kam es noch zu einem Beinahezusammenstoß mit dem Fahrer eines Pkw, der auf die Saalhoffer Straße einbog. Noch am gleichen Tag meldete sich eine Zeugin, die weitere Hinweise gab. Danach handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen dunkelblauen Pkw, vermutlich Ford Fiesta oder Focus, mit einem "runden" Heck. Am Pkw befanden sich die Kennzeichen WES-E, danach folgen drei unterschiedliche Ziffern. Der Fahrer ist ihr zuvor schon auf der Nordtangente durch seinen äußerst aggressiven Fahrstil aufgefallen. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die weitere Angaben zum Fahrstil sowie zum Auto des Flüchtigen machen können. Ebenfalls wird der Fahrer eines silberfarbenen Pkw, der an der Ampel Saalhoffer Straße / Zu den Vierquartieren nur durch eine Vollbremsung einen Unfall verhindern konnte, gebeten, sich zu melden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: