Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Hamminkeln - Sachbeschädigungen auf Friedhof, an Kindergarten und Sporthalle/Zeugenhinweise erbeten

Hamminkeln (ots) - Im Verlauf der Nacht zu Sonntag beschädigten bislang unbekannte Täter 22 Gräber am Friedhof an der Straße Im Hogenbusch. Sie rissen Blumen heraus und warfen die Kerzensteine um.

Im gleichen Zeitraum beschmierten Unbekannte die Glaswand der Sporthalle der Grundschule an der Bonhoeffer Straße mit brauner Farbe.

Ebenfalls bislang unbekannte Täter richteten im gleichen Zeitraum am Außengelände des Kindergartens an der Bonhoeffer Straße erheblichen Schaden an. Sie beschädigten einen Holzzaun, zerstörten 5 Holzbänke und -tische, warfen mit Kieselsteinen gegen die Fensterscheiben der Tagesstätte und drückten die Plexiglasscheiben eines Holzhauses heraus. Darüber hinaus fanden die eingesetzten Polizisten auf dem Kingergartengelände zwei leere Schnapsflaschen.

Am Samstagabend gegen 18.15 Uhr bemerkten Zeugen zwei junge Frauen sowie einen jungen Mann, die sich an der Straße im Hogenbusch aufhielten. Beschreibungen:

1. Jugendliche: ca. 16 Jahre alt, lange blonde Haare, ca. 170 cm groß, schlank, bekleidet mit hellem Oberteil, sie trug eine Flasche in der Hand.

2. Jugendliche: etwas kleiner als die 1. Jugendliche, helle Haare.

3. Verdächtiger: ca. 18 Jahre alt, mittellange braune Haare, 175 cm bis 180 cm groß, schlank, dunkel gekleidet, rauchte Zigarette, hielt ebenfalls eine Flasche in der Hand.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: