Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Xanten - Tankstellenüberfall
Täter trug auffällige Perücke

Xanten (ots) - Gestern Abend gegen 19.30 Uhr betrat ein Unbekannter den Verkaufsraum der Tankstelle an der Straße Am Rheintor. Er bedrohte die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und als diese nicht reagierte, schlug er sie gegen den Kopf. Daraufhin übergab die 49-Jährige den Inhalt der Kasse. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Kreisverkehr.

Beschreibung: Ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schmales Gesicht, braune Augen, unrasiert aber insgesamt gepflegte Erscheinung, südländisches Aussehen, sprach deutsch mit südländischem Akzent. Er trug eine schwarze Perücke mit mittellangen Locken (Karnevalsperücke).

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 / 71420.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: