Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Wesel (ots) - Wesel, Fr., 31.01.2014, 08:37 Uhr Eine 62-jährige Weselerin befuhr mit ihrem Pkw die Korbmacherstraße aus Richtung Kreuzstraße kommend in Fahrtrichtung Mölderplatz. In Höhe einer freien Parktasche hielt sie an und begann rückwärts in diese einzuparken. Ein nachfolgender 43-jähriger Pkw-Führer aus Wesel hielt daraufhin hinter der rangierenden Fahrzeugführerin an, um ihr das Einparken zu ermöglichen. Ein ebenfalls nachfolgender 34-jähriger Pkw-Führer aus Wesel überholte trotz Gegenverkehrs den auf der Fahrbahn wartetenden Pkw des 43-jährigen Weselers und scherte unmittelbar vor diesem wieder ein. Trotz Vollbremsung fuhr dieser in den Pkw der 62-jährigen Weselerin, die sich mit ihrem Pkw noch auf der Fahrbahn befand. Die 62-Jährige wurde durch den Zusammenstoß in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der herbeigerufenen Feuerwehr mittels Schneidewerkzeug aus ihrem Pkw befreit werden. Sie wurde mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär. Eine Lebensgefahr besteht jedoch nicht. An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitestelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: