Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Gebäudebrand mit einer verletzten Person

Moers (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstag gegen 13.45 Uhr in einer Wohnung im 4. OG eines Mehrfamilienhauses auf der Homberger Straße zu einem Brand. Er breitete sich auf die gesamte Wohnung aus. Darüber hinaus entstand erheblicher Schaden durch Rußbeaufschlagung in einer Wohnung im 5. OG. Die 20-jährige Bewohnerin der vom Brand unmittelbar betroffenen Wohnung erlitt leichte Verletzungen und wurde nach Erstversorgung vor Ort in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Es enstand erheblicher Sachschaden. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Während der Löscharbeiten wurden ca. 50 Personen aus dem Haus evakuiert und vorübergehend in einem bereitgestellten Bus untergebracht. Der Brandort wurde weiträumig abgesperrt und der Verkehr abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: